• Direkt vom Fachhändler
  • Persönliche Beratung: 030 398 21 77 0
  • Schnelle Lieferung · GRosse Auswahl

Mechanische Sicherungen

                          

banner_einbrecher_09_2018_001.jpg

© ABUS August Bremicker Söhne KG

Mechanische Sicherheit · Tür · Fenster · Mobile Sicherheit

                              

Das Ziel von mechanischen Einbruchsicherungen ist es, einem Täter soviel Zeit abzuverlangen, das er von seinem Vorhaben unvollendet ablässt. Dies ist in der Regel der Fall, wenn es gelingt, drei Minuten Widerstand zu leisten. Hierzu bieten wir Ihnen zahlreiche technische Sicherungen an, die in der richtigen Kombination wirksamen Schutz bieten können.

Ungebetene Gäste besuchen Sie nicht nur, wenn Sie außer Haus sind. Neben dem Einbruchschutz bietet nachrüstbare Sicherungstechnik einen weiteren entscheidenden Vorteil: Sie dient dem Anwesenheitsschutz. Dieser kann Sie vor Raubüberfällen in den eigenen vier Wänden ebenso wie vor Trickbetrug oder zwielichtigen Geschäften an der Haustür bewahren.

Ebenso wie die Haustür stellt ein handelsübliches Fenster kein besonderes Hindernis dar - weder im geschlossen, als auch im gekipptem Zustand.

          

Wie gelangen Täter in das Objekt?

              

Wussten Sie, dass 50% aller Türen einfach aufgetreten oder aufgedrückt werden können oder mit einem einfachen Schraubendreher in weniger als einer Minute überwunden werden ? Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Ihre Eingangstür stabil genug ist. Häufig bieten die eingebauten Schlösser, Schließzylinder und Beschläge keine ausreichende Sicherheit. Von aussen verschraubte Beschläge lassen sich einfach entfernen, Zylinder werden ausgebohrt oder aus dem Schloss gezogen. Mit unseren innovativen Türsicherungen schieben Sie Einbrechern einen Riegel vor.

Über 80% aller Einbrüche werden über Fenster und Terrassentüren im Parterre verübt. "Knackpunkte", die mit einem normalen Schraubendreher in nur 10 Sekunden aufgehebelt werden können. Handelsübliche Fenster und Fenstertüren stellen im Regelfall kein besonderes Hindernis dar - weder gekippt noch geschlossen. Aber auch die Einbrüche über das Obergeschoss nehmen zu. Hierzu nutzen die Täter als Aufstieg für den Einstieg vorhandene Kletterhilfen wie Leitern, Mülltonnen, Pergola und Garagenanbau.

Deshalb empfiehlt die Polizei, die 1.Etage sicherungstechnisch wie das Erdgeschoss zu behandeln. Denn vor dem Hintergrund wachsender Gewaltbereitschaft dient jede Absicherung nicht nur der Einbruchverhinderung, sondern auch dem Anwesenheitsschutz. Ein wichtiger Aspekt insbesondere für unsere immer älter werdende Bevölkerung.

             


            

Auswahl unserer Top-Produkte und Bestseller :

   

  • Sortieren nach